STRECKE

 

Die Auflage 2017 des RDHF, ermöglicht allen Bikern ihre Leidenschaft zufrieden zustellen.
Aber RDHF ist auch:

  • Eine 19 Jahre alte Geschichte
  • Eine neue Strecke, technisch für echte Champions geeignet
  • Ein Erlebnis das über ihre Menschlichen Kräfte hinaus geht, bevor sie das Zielerreichen
  • Eine positive Erinnerung besonders für Geist und Waden
  • Eine Lust wieder zu kommen ,sie werden es einfach „Geil“finden

Ein sehr anspruchsvoller Streckenverlauf in freier Natur (95% Waldwege)mit 20 Steigungenbis zu 25km Anstieg wovon 3 (für die 90 und 115km)die schwersten sind (zwischen 15und20% Gefälle)in den letzten 20 Kilometren.

Ein Rennen das ihnen ermöglicht eine Wunderbare Landschaft zu entdecken wie dieTouristische Region von Malmedy und Umgebung. Die über die Grenzen hinaus sehrangesehen sind.

Die Kathedrale von Malmedy
(erbaut im18 Jhdt)und das älteste Stadtviertel : Outrelepont

 

Die schönste Kurve der Welt
der berühmte „Raidillion“ der Formel 1 Strecke in Spa-Francorchamps

 

Die unberührte Natur des Hohen Venn
das eines der grössten Naturreserven Belgiens ist mit72000 Hektar

 


Das Kreuz der Verlobten „chemin de la Vecquée“
befindet sich höher als 600m (4km von Botrange, höchster Punkt Belgiens).

 

Wasserfall des „Bayehon“
Der höchste Wasserfall Belgiens

 

Das traumhaft komplett renovierte Schloss Reinhardstein
erbaut im 14ten Jahrhundert

 

der Talsperre in Robertville

 

  • Die 4 wunderschönen Täler
  • - Die Warche
  • - Der Baheyon
  • - Die Trôs Marêts
  • - Die Hoegne
Viele Durchfahrten des RDHF benötigen mehrere spezielle Genehmigungen oderDurchfahrten auf Privatgrundstücken.
Es ist somit verständlich diese Orte zu Respektieren und diese nicht ausserhalb des Rennwochenendes zu befahren.

115 KM


90 KM


65 KM

 

 

 


Previous page: UNTERKUNFTE
Nächste Seite: EINSCHREIBUNG & PREISE